NAVIGATION UND LINKS

DAS FORENTEAM

DIE WÖLFE DER ZEIT

WER IST DRAN?

Kapitel 2 - September im ersten Jahr
Die ersten Gruppen von Suchern treffen aufeinander, doch sie sind noch einen weiten Weg von ihrem Ziel entfernt und auch auf dem folgenden Weg, werden ihnen noch einige Rätsel unter die Augen treten. Nur gemeinsam sind sie Stark genug den Weg ins Herzland zu finden und zu meistern!

CHARAKTERE

Fähen: 17 | Rüden: 17

Blacklist

- // -
Ein steiniger Pfad
Gruppe 1: Lyrija
Gruppe 2: Skip
Gruppe 3: Quanah

Auf den Spuren der Ahnen
Gruppe 1: Amber
Gruppe 2: Sansa
Gruppe 3: Pandora

Saat des Bösen
Gruppe 1: Venom
Gruppe 2: Déspina
Gruppe 3: Dream

Ode an die Feindschaft
Othatha
13.09.2017

Alaskakette

Washington

Montana

Grand Canyon

Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist bewölkt, hin und wieder schafft es die Sonne jedoch durch.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist Sonnig und angenehm warm, es sind schöne Schäfchenwolken zu sehen.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Nieselregen und Wolkenbehangen, die Sonne schafft es nicht durch die Wolkendecke.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist trocken und angenehm warm, der Himmel ist wolkenlos.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Geschrieben: Mo 4 Apr - 14:10


Polarwolf (Canis lupus arctos)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]





Verbreitung: kanadische Arktisinseln, Grönland (Ostküste)
Häufigkeit: selten

Schulterhöhe Männchen: 60 cm - 80 cm
Schulterhöhe Weibchen: 55 cm - 75 cm

Gewicht Männchen: bis 80 kg
Gewicht Weibchen: bis 70 kg

Mögliche Fellfarben: weiß, cremefarben, gelblich, hellgrau

Beutetiere: Rentiere, Moschusochsen, Schneehasen, Kleinnager




- besonders soziale Unterart, die große Rudel bilden kann
- kleine Ohren, die kurze Schnauze und das besonders dichte Fell sind eine Anpassung an ihren ursprünglichen Lebensraum in den arktischen Gebieten Kanadas und Grönlands

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:10


Alaska Tundrawolf (Canis lupus tundrarum)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]





Verbreitung: nördliche Alaska-Küste
Häufigkeit: mäßig

Schulterhöhe Männchen: 75 cm - 85 cm
Schulterhöhe Weibchen: 65 cm - 75 cm

Gewicht Männchen: bis 75 kg
Gewicht Weibchen: bis 70 kg

Mögliche Fellfarben: rein weiß, cremefarben, hellgrau, wildfarbend, sehr selten auch rein schwarz

Beutetiere: Rentiere, Hirsche, Elche, Hasen, Kleinnager

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:11


Alexander Archipelago Wolf (Canis l. ligoni)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]





Verbreitung: Süd-Ost Alaska,
Häufigkeit: sehr selten

Schulterhöhe Männchen: 55 cm - 65 cm
Schulterhöhe Weibchen: 50 cm - 60 cm

Gewicht Männchen: bis 40 kg (häufig weniger)
Gewicht Weibchen: bis 35 kg (häufig weniger)

Mögliche Fellfarben: dunkelgrau bis schwarz

Beutetiere: Sitka-Hirsch, Biber, Lachs, Bergziegen, Kleinnager




- Der Alexander Archipelago Wolf ist eine sehr kleine Unterart, die überwiegend dunkles Fell hat
- Sie sind für ihre Fischfangkünste bekannt. Ein wichtiger Teil ihrer Ernährung machen Lachse aus

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:13


Mackenzie-Wolf (Canis lupus occidentalis)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]





Verbreitung: Alaska, Westkanada, Yellowstone Nationalpark (Montana), Idaho
Häufigkeit: häufig

Schulterhöhe Männchen: 75 cm - 90 cm
Schulterhöhe Weibchen: 65 cm - 80cm

Gewicht Männchen: bis 70 kg
Gewicht Weibchen: bis 55 kg

Mögliche Fellfarben: wildfarbend, braun-grau, dunkelgrau, schwarz, selten hellbraun oder hellgrau

Beutetiere: Wapiti, Bison, Weißwedelhirsch, Elch, Kleinnager




- von Mackenzie-Wölfen ist bekannt, dass sie Menschen angegriffen haben
- der Mackenzie-Wolf ist eine der größten Unterarten Nordamerikas
- er wird auch Nördlicher Timberwolf oder Mackenzie-Valley Wolf genannt

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:15


Büffelwolf (Canis lupus nubilus)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]





Verbreitung: Great Plains (Alberta, Saskatchewan, Montana, Colorado, Nebraska, Kansas, Dakota)
Häufigkeit: häufig

Schulterhöhe Männchen: 70 cm - 80 cm
Schulterhöhe Weibchen: 55 cm - 70 cm

Gewicht Männchen: bis 55 kg
Gewicht Weibchen: bis 50 kg

Mögliche Fellfarben: wildfarbend, braun-grau, dunkelgrau, rotbraun, schwarz, hellbraun oder hellgrau

Beutetiere: Büffel, Weißwedelhirsch, Elch, Schneeschuhhase, Kleinnager




- der Büffelwolf verpaart sich auch mit Kojoten, Rotwölfen und anderen Unterarten
- er hat in siedlungsreichen Gebieten wenig Scheu vor Menschen
- der Büffelwolf wird auch Nebraskawolf genannt

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:19


Nördlicher Rocky Mountain Wolf (Canis l. irremotus)






Verbreitung: Wyoming, Montana, Idaho, Alberta
Häufigkeit: selten

Schulterhöhe Männchen: 70 cm - 85 cm
Schulterhöhe Weibchen: 60 cm - 75 cm

Gewicht Männchen: bis 70 kg
Gewicht Weibchen: bis 60 kg

Mögliche Fellfarben: wildfarbend, rotbraun, hellbraun, hellgrau, selten schwarz

Beutetiere: Bison, Wapiti, Maultierhirsch, Biber, Kleinnager




- Beim Nördlichen Rocky Mountain Wolf wurde schon Kannibalismus dokumentiert

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:20


Yukon Wolf (Canis lupus pambasileus)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]


Verbreitung: Yukon-Gebiet
Häufigkeit: selten

Schulterhöhe Männchen: 75 cm - 90 cm
Schulterhöhe Weibchen: 65 cm - 80 cm

Gewicht Männchen: bis 70 kg
Gewicht Weibchen: bis 60 kg

Mögliche Fellfarben: hellgrau, dunkelgrau und schwarz, selten weiß

Beutetiere: Elch, Karibu, Wildschaf

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:21


Mexikanischer Wolf (Canis lupus baileyi)





Verbreitung: Mexiko, Arizona
Häufigkeit: sehr selten

Schulterhöhe Männchen: 65 cm - 80 cm
Schulterhöhe Weibchen: 60 cm - 75 cm

Gewicht Männchen: bis 50 kg
Gewicht Weibchen: bis 40 kg

Mögliche Fellfarben: wildfarbend, rotbraun, graubraun

Beutetiere: Gabelbock, Nabelschwein, Nagetiere




- der Mexikanische Wolf ist eine kleine und besonders seltene Unterart
- er lebt nur noch in wenigen Gebieten Arizonas, New Mexikos und Mexikos

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Di 5 Apr - 8:24


Timberwolf (Canis lycaon)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]


Verbreitung: Michigan, Wisconsin und Minnesota
Häufigkeit: sehr selten

Schulterhöhe Männchen: 70 cm - 90 cm
Schulterhöhe Weibchen: 60 cm - 85 cm

Gewicht Männchen: bis 60 kg
Gewicht Weibchen: bis 45 kg

Mögliche Fellfarben: wildfarbend, graubraun, schwarz, selten weiß

Beutetiere: Weißwedelhirsch, Biber, Nagetiere




- Bei jedem Fellwechsel wird das Fell ein wenig heller
- der Timberwolf ist keine Unterart des Grauwolfs, sondern wird als eigenständige Art angesehen

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Geschrieben: Fr 13 Mai - 7:05


Vancouver Island Wolf (Canis lupus crassodon)




[Beispielbilder für mögliches Aussehen]


Verbreitung: Vancouver Island
Häufigkeit: sehr selten

Schulterhöhe Männchen: 70 cm - 85 cm
Schulterhöhe Weibchen: 65 cm - 75 cm

Gewicht Männchen: bis 60 kg
Gewicht Weibchen: bis 50 kg

Mögliche Fellfarben: häufig grau, wildfarbend und schwarz, weiß

Beutetiere: Maultierhirsch, Wapiti, Nagetiere




- Vancouver Island Wölfe greifen vermehrt Hunde an
- sie leben nur auf Vancouver Island und sind enorm scheu

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte




Geschrieben:




Nach oben Nach unten

Spielbare Unterarten

Seite 1 von 1

Gehe zu: