NAVIGATION UND LINKS

DAS FORENTEAM

DIE WÖLFE DER ZEIT

WER IST DRAN?

Kapitel 2 - September im ersten Jahr
Die ersten Gruppen von Suchern treffen aufeinander, doch sie sind noch einen weiten Weg von ihrem Ziel entfernt und auch auf dem folgenden Weg, werden ihnen noch einige Rätsel unter die Augen treten. Nur gemeinsam sind sie Stark genug den Weg ins Herzland zu finden und zu meistern!

CHARAKTERE

Fähen: 8 | Rüden: 8

Blacklist

-//-
Auf den Spuren der Ahnen

Gruppe 1: Amber
Gruppe 2: Doom


Saat des Bösen

Gruppe 1: Shade
Gruppe 2: Kiyán


Ode an die Feindschaft

Kalliope

02.06.2018

Washington

Montana

Grand Canyon

Tageszeit: Morgen
Wetter:Nebel hängt zwischen den Bäumen, es ist frisch. Die Sonne hat noch nicht ihren Weg gefunden.
Tageszeit: Mittag
Wetter:Wolkenbehangen und vereinzelt schafft es die Sonne durch die Wolkendecke, der Boden ist nass und matschig.
Tageszeit: Mittag
Wetter:Der Himmel ist wolkenlos und die Mittagssonne strahlt erbarmungslos vom Himmel.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Geschrieben: So 10 Apr - 11:04


Alaskakette









Die Alaskakette ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska. Sie bildet einen Bogen von der Alaska-Halbinsel im Südwesten bis etwa zur Grenze zum kanadischen Territorium Yukon im Osten. Der höchste Berg ist mit 6168 m Höhe der Denali (Mount McKinley).

Der knapp 24.585 km² große Denali-Nationalpark (Denali National Park and Preserve) befindet sich in Zentralalaska (USA). Der Name leitet sich vom indianischen Namen Denali (der Hohe) für den mit 6190 Metern höchsten Berg Nordamerikas ab, um den herum der Nationalparks errichtet wurde. Der Park wurde am 26. Februar 1917 als Mount McKinley National Park nach dem damaligen Namen des Berges gegründet und am 2. Dezember 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act in Denali National Park umbenannt und um knapp 10.000 km² erweitert.

Die Vegetation im Park besteht in den niedrigeren Regionen aus Mischwald, in mittleren Höhenlagen aus Tundra und in den Höhenlagen aus Gletschern wie dem Ruth-Gletscher und Fels mit wenig Vegetation. Das subarktische Klima des Nationalparks ist geprägt von langen extrem kalten Wintern und kurzen warmen Sommern. Auch im Sommer können Niederschläge, wenn auch selten, als Schnee fallen. Bedingt durch die Lage nur rund 300 Kilometer südlich des Polarkreises wird es Ende Juni/Anfang Juli nicht dunkel, dafür sind die Tageslichtzeiten Ende Dezember extrem kurz.




Unterarten: Mackenzie-Wolf, Yukon Wolf
Beutetiere: Elch, Karibu, Dall-Schaf, Murmeltier, Schneeschuhhase




Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Alaskakette
https://de.wikipedia.org/wiki/Denali-Nationalpark
Bilder: x x

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Alaskakette

Seite 1 von 1

Gehe zu: