NAVIGATION UND LINKS

DAS FORENTEAM

DIE WÖLFE DER ZEIT

WER IST DRAN?

Kapitel 2 - September im ersten Jahr
Die ersten Gruppen von Suchern treffen aufeinander, doch sie sind noch einen weiten Weg von ihrem Ziel entfernt und auch auf dem folgenden Weg, werden ihnen noch einige Rätsel unter die Augen treten. Nur gemeinsam sind sie Stark genug den Weg ins Herzland zu finden und zu meistern!

CHARAKTERE

Fähen: 17 | Rüden: 17

Blacklist

- // -
Ein steiniger Pfad
Gruppe 1: Lyrija
Gruppe 2: Koyuk
Gruppe 3: Quanah

Auf den Spuren der Ahnen
Gruppe 1: Amber
Gruppe 2: Sansa
Gruppe 3: Daenerys

Saat des Bösen
Gruppe 1: Persephone
Gruppe 2: Anakin
Gruppe 3: Midas

Ode an die Feindschaft
Othatha
12.10.2017

Alaskakette

Washington

Montana

Grand Canyon

Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist bewölkt, hin und wieder schafft es die Sonne jedoch durch.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist Sonnig und angenehm warm, es sind schöne Schäfchenwolken zu sehen.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Nieselregen und Wolkenbehangen, die Sonne schafft es nicht durch die Wolkendecke.
Tageszeit: Morgen
Wetter: Es ist trocken und angenehm warm, der Himmel ist wolkenlos.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Gast Gast

avatar


Geschrieben: Mi 22 Feb - 16:26




Der Gesuchte


Nun, eigentlich kenne ich dich ja kaum. Ich weiß sehr wenig über dich, aber zu mir warst du immer Gut. Du bist mir gegenüber sehr einfühlsam und geduldig, weißt aber auch wann eine Konfrontation nötig ist um mich wieder zu Sinnen zu bringen. Ich kann dich schlecht einschätzen, da ich noch nie jemandem wie dir begegnet bin, du könntest zu anderen genau so gut zurückhaltend wie eine Führungspersönlichkeit sein, doch wie es auch ist, mich kannst du führen, du gibt mir einen halt und die Kraft mich zu überwinden, dinge zu tun die ich seit.. seit ich denken kann nicht mehr getan habe, vielleicht habe ich diese - für wölfe völlig normalen Dinge - auch noch nie getan, wer weiß...
Ich weiß nicht was zwischen uns ist, vielleicht machst du dir einfach sorgen um mich, weil du fürsorglich und freundlich bist, oder du siehst eine art Schwester in mir. Doch es kann sein das da auch mehr ist, aber was fest steht ist, dass ich sehr viel für dich empfinde, es ist neu für mich und macht mir etwas angst, aber ich fühle mich bei dir sicher und werde dich nie vergessen.




Name: Dein Name spielt für mich keine Rolle
Alter: Ich bin mir nicht einmal sicher wie alt ich selbst bin, woher sollte ich dann wissen wie alt du bist?
Geschlecht: Du bist ein Rüde und ein ganz besonderer noch dazu <3
Unterart: Ich verstehe nicht ganz... ein Wolf?


Der Sucher


Hier übernehme ich mal Lieber, meine Fähe ist nicht besonders gut darin über sich selbst zu reflektieren. Sie ist schon lange alleine, teilweise ungewollt, teilweise beabsichtigt. Sie ist sehr zwiegespalten, auf der einen Seit steckt in ihr eine unglaublich empfindliche, freundliche und eventuell sogar selbstbewusste Fähe doch auf der anderen werden diese Charakterzüge größtenteils von ihrer Vergangenheit überschattet und von dem was ihre Eltern aus ihr gemacht haben.
Sie ist ein Albino und ihre Eltern glaubten an eine Gottheit namens 'Ahuva'. Sie war der erste Weiße Wolf den man in dem Rudel je gesehen hat und sie hatte rote oder weiß-blaue Augen. Ihre Eltern glaubten sie sei das Böse. Sie sei krank oder eine Strafe von Ahuva. Ihr glauben verbot ihnen das schwache junge zu töten und so zogen sie es auf. Meine Fähe wuchs mit dem glauben auf Böse zu sein, falsch zu sein, etwas schreckliches zu sein, in die Dunkelheit eines Baues verbannt mit Krähenfraß gefüttert und von ihren Eltern missachtet. Heute ist sie alleine und glaubt was ihre Eltern über sie sagten, sie verhält sich bestialisch, bis jemand sie bedrängt, dann sticht ihre Unsicherheit im Umgang mit anderen Wölfen hervor. Sie ist oft defensiv aggressiv, kann dies aber nicht richtig ausdrücken. Ihr leben ist für sie normal, sie glaubt ihren Bruder ermordet zu haben und nach wie vor ein Monster zu sein. Geschickt vom Gott Ahuva um die Wölfe zu strafen. Sie ist selbst sehr gläubig. Ihr zerrissener Charakter kommt von der Tatsache, dass ihr Wesen eigentlich ein liebevolles zurückhaltendes und beschützendes ist. Das was sie momentan ist, ist nicht sie selbst.




Name: Vermutlich Blutmond. Der Rüde soll ihr aber ruhig später einen angemesseneren Namen für sie geben :)
Alter: Warscheinlich eher jung, steht aber noch nicht fest
Geschlecht: Fähe
Unterart: Entweder Alexander Archipelago Wolf oder Mackenzie-Wolf

PS: es ist denke ich noch viel Spielraum für eigene Ideen und bei ihr selbst steht auch noch nicht viel fest
Der Rüde darf auch ruhig schon existieren, dann passe ich meine Fähe etwas an :)

Steckbrief: ///






Gesuche | Wichtige Informationen | Gästebuch






Nach oben Nach unten

Midas (Blue)

avatar

Link zum Steckbrief :

Charakterinfo :


Manners require time,
and nothing is more vulgar than haste.





Geschrieben: Fr 24 Feb - 11:57


Wie schon gehabt: Ich kann Midas gerne anbieten
Er ist ja schon vom Charakter an sich freundlich und beschützerisch und alles. Vielleicht hatte Midas ja mal eine jüngere Schwester an die Blutmond ihn erinnert~ Das wäre garnicht schlecht denke ich :D

Das einzige was ich vielleicht einzuwenden hätte (was aber optional wäre, also.. nur als Vorschlag :3) ist, dass sie zwar schüchtern (oder 'sozial inkompetent' schließlich wuchs sie in Isolation auf) ist, aber dass sie sozusagen manchmal zu Späßen zu gebrauchen ist und nicht 24/7 melancholisch in der Ecke sitzt und weint XD Also sie muss auch kein Komiker sein oder so aber eben Spaß verstehen können und wie gesagt nicht immer traurig und zurückhaltend sein :3


_________________

In the country of the blind
the one-eyed man is King
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast Gast

avatar


Geschrieben: Fr 24 Feb - 14:41


okay würde mich sehr freuen :)
Oh nein, sie ist nicht melancholisch oder depressiv. Sie ist gezeichnet.. ab und an traurig, aber das ist nicht ihr Charakter. Sie wird anfangs sehr zurückhaltend und... vorsichtig sein von ihrer ganzen art her.. also ihr eigentlicher Charakter soll sich - rein theoretisch - nach und nach immer stärker ausprägen. Sie wird anfangs vorsichtig sein, weil sie sich nicht sicher ist ob sie so wie sie ist 'richtig' ist. Aber sie ist eigentlich eine sehr fröhliche Wölfin, sie wird nach und nach immer offener werden.. also anfangs vorsichtig und verschlosse, später auch gut mal übertrieben fröhlich und begeistert von allem um sie herum. Eventuell holt sie auch ein wenig Kindheit nach ^^

Bei Midas wäre es mir lieb - wenn das seinem Cahrakter entspäche - wenn er zu ihr kein Gentleman wäre, sondern durch aus mal ruppig, aber im allgemeinen mehr persönlich. Also ich meine wenn ich höre, dass er doch oft ein Gentleman ist.. mit Gentleman verbinde ich eine gewisse Distanz. Die kann meine nicht brauchen ^^
Aber ansonsten find ich midas super :*

Nach oben Nach unten

Midas (Blue)

avatar

Link zum Steckbrief :

Charakterinfo :


Manners require time,
and nothing is more vulgar than haste.





Geschrieben: Fr 24 Feb - 18:24


UIII das finde ich sehr schön :D
Freut mich, dass unsere Charaktere zueinander gefunden haben hehe xD
Ich glaube Midas würde eben wenn Blut noch zurückhaltender ist erstmal Gentleman sein und später so Parallelen zwischen ihr und seiner Schwester ziehen, die ihn dazu bringen eben sehr vertraut bzw "familiär" mit ihr umzugehen und ihr demnach auch ab und zu mal zu sagen, wo es laut ihm langzugehen hat~!

Ich hatte zwar bedenken, aber so sind die zwei doch sehr kompatibel, vor allem in der Hinsicht, dass sie sozusagen von Midas zu der Wölfin gemacht wird, die sie eben "eigentlich" sein sollte - fröhlich und offen und alles. Kann ja auch ne Weile dauern im Play wird mir bestimmt viel Spaß machen :3

kann geschlossen werden?



_________________

In the country of the blind
the one-eyed man is King
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast Gast

avatar


Geschrieben: Fr 24 Feb - 20:10


Jo der rest kann ja per skype geklärt werden :)

Nach oben Nach unten

Daenerys (Dany)

avatar

Charakterinfo :

"Ich schwelge in Erinnerung und dreh die Zeit zurück. Verlier' mich in Erinnerung für einen Augenblick. Genauso wie es früher war wird's nie mehr sein, das ist mir klar. Doch hol' ich gern die Erinnerung zurück - für einen Augenblick."

Auszeichnungen :

Wölfin des Monats Juni



Geschrieben: Fr 24 Feb - 20:32


(GESCHLOSSEN)



_________________



 
 
 
Spoiler:
 


You are beautifully and wonderfully made


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte




Geschrieben:




Nach oben Nach unten

Rüde Gesucht

Seite 1 von 1

Gehe zu: